REGENSBURGER CELLO-QUARTETT

SÄULENBÜHNE 21.15 UHR

Programm:

Das Regensburger Cello Quartett ist eine junge Formation aus drei Studierenden der Master Celloklasse der HfKM Regensburg (Lisa Albinger, Stefan Shen, Julia Willleitner) und Arnold Thelemann, Cellist im Philharmonischen Orchester Regensburg. Durch die vielseitigen Möglichkeiten, dem großen Klangspektrum und warmen Timbre erwartet sie ein klassisches sommerabendliches Programm.

 

Das Regensburger Celloquartett ist eine junge Formation aus zwei Studierenden der Master Celloklasse der HfKM Regensburg (Lisa Albinger, Stefan Shen) sowie Arnold Thelemann und Tomasz Skweres, Cellisten im Philharmonischen Orchester Regensburg. Durch die vielseitigen Möglichkeiten, dem großen Klangspektrum und warmen Timbre erwartet sie ein klassisches sommerabendliches Programm.

 

Das Quartett entstand aus einem studentischen Projekt in dem das Kammermusikrepertoire für reine Cellobesetzung im Fokus stand. Der flexible Ton, die hohe Virtuosität und der große Ambitus des Cellos lassen umarrangierte Werke in einem neuen  Klang erstrahlen und machen den Reiz der Besetzung aus. Dabei hat das Ensemble viel Freude beim Interpretieren und imitiert auf sensible Weise Musik aus allen Epochen und Genres.

 

Lisa Albinger - Cello

Stefan Shen - Cello

Tomasz Skweres - Cello

Arnold Thelemann - Cello